"Ausbruch im Dorf": das Buch

Titelseite von 'Outbreak in the Village'

'Ausbruch im Dorf. Lebenszeitstudie eines Hausarztes über Keuchhusten. «

Es besteht kein Zweifel daran, dass die weltweiten Probleme mit Covid-19 ein enormes Interesse an Epidemiologie und Mikroben geweckt haben. Die Menschen beginnen zu begreifen, dass Ereignisse wie das aktuelle immer stattgefunden haben und größtenteils nur durch Immunisierung kontrolliert werden. Die Regierungen haben Impfprogramme zum Nutzen der Bürger, die für selbstverständlich gehalten werden. Es ist Zeit, mehr über diese wichtigen Aktivitäten zu verstehen.

Ich habe ein Buch (veröffentlicht im September 2020) für allgemeine Leser über meine Untersuchung von Keuchhusten während meiner Arbeit als Hausarzt und der Familienerziehung im Dorf Keyworth in Mittelengland geschrieben. Die Geschichte erstreckt sich über 40 Jahre und beschreibt alle Ereignisse chronologisch.

Wenn Sie es gelesen haben, werden Sie sehr schnell alles über die Krankheit wissen und feststellen, dass es viele Tausende gibt, die die schwierige und frustrierende Erfahrung von Keuchhusten geteilt haben. Es zeigt deutlich und anschaulich die entscheidende Rolle der Immunisierung bei der Prävention dieser Krankheit.

Es ist als eBook oder als Hardcover erhältlich.

Es kann bei jedem Buchhändler bestellt werden und ich habe hier Links zu gesetzt Springer Shop UKSpringer Shop USA. 

Es kann über jede Amazon-Verkaufsstelle in gebundener oder Kindle-Version bestellt werden. Amazon UK, Amazon USA.

Wenn Sie sich außerhalb dieser Zonen befinden, gelangen Sie über diesen Link zu Amazon-Shop Ihrer Region.

In dem Buch beschreibe ich, wie ich zur Einrichtung der Website gekommen bin www.whoopingcough.net im Jahr 2000, um Menschen bei der Diagnose zu helfen, weil Ärzte die Fähigkeit zur Erkennung der Krankheit verloren hatten und glaubten, dass sie nur bei Kindern auftrat, die nicht geimpft worden waren.

Die Geschichte erzählt von einer Zeit, in der Keuchhusten nach einem Impfschreck zurückkam und sich dann beruhigte. Die Industrieländer dachten, es sei verschwunden, aber es sei überhaupt nicht verschwunden, wie ich bewies. Ich musste eine Website einrichten, um Menschen bei der Diagnose zu helfen, weil ihr eigener Arzt dies nie getan hat! Als Tests kamen, um dies leichter zu bestätigen, wurden diese Fälle, die die ganze Zeit dort waren, "gefunden", was viel Verwirrung stiftete. Die Leute denken, es ist zurückgekommen, aber es ist nicht wirklich, es ist nie weggegangen!

Douglas Jenkinson

Seit 1967 in Großbritannien als Arzt zugelassen. In den 1970er Jahren in Afrika tätig. Verbrachte die meiste Karriere in der Allgemeinmedizin in Keyworth bei Nottingham. War auch ein Teilzeitdozent für Allgemeinmedizin an der Nottingham Medical School. Wurde in der postgradualen Ausbildung und Forschung zu Asthma und Keuchhusten beschäftigt. Anerkannter Experte für klinischen Keuchhusten und Promotion nach vielen Veröffentlichungen.

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.